Produktkategorie

Ausstellung

Einführung von Keilriemen
Jul 05, 2018

K + im keilförmigen Bereich ist eine Komponente von austauschbarem Kalium im Boden. Sobald der Rand des Tonminerals gebildet ist, wird die feste Stärke des exogenen Kaliums zunehmen. Die Keilzone kann während des Kaliumbewitterungsprozesses von Glimmer gebildet werden, und kann auch durch inhomogene Kontraktion der kristallinen Schicht nach dem Kaliumion oder Ammoniumion in der Bodenlösung in die komplexen drei quadratischen Maschen zwischen den expansiven Mineralschichten gebildet werden. Wenn zusätzlich Kalk verwendet wird, um den pH-Wert sauren Bodens zu erhöhen, führt der Verlust von polymerem Hydroxylaluminium zwischen den Mineralschichten zum Zusammenbruch der kristallinen Schicht und zur Bildung der Keilfläche.

  • QR CODE
  • facebook